Foglie di Olivo selber machen

Foglie d’Ulivo ist eine traditionelle Pastasorte aus Italien und wird von Hand hergestellt. Der Name bedeutet übersetzt Olivenblatt, tatsächlich wird diese Pasta traditionell aus einem grünen Nudelteig hergestellt und in eine Blatt-ähnliche Form verarbeitet.


Du hast noch nicht viel Erfahrung mit selbst gemachter Pasta? Dann solltest Du den folgenden Artikel lesen, dort erkläre ich die Grundlagen:

Nudeln selber machen: So gelingt italienische Pasta!


Foglie di Olivo selber machen – So geht’s

Für selbst gemachte Foglie di Ulivo brauchst Du:

  • Eine Arbeitsfläche mit viel Platz (am besten ist ein Holzuntergrund)
  • Ein Buttermesser

In der Regel wird für diese Nudelsorte der grüne Nudelteig mit Spinat verwendet.

Die Zutaten sind:

  • 455 Gramm Weizenmehl Typ 405 oder 550 (oder italienisches Weizenmehl Tipo 00)
  • 250 Gramm frischer Spinat
  • 250 Gramm Eier (ca. 5 Eier Größe S)

Schritt 1: Ein Stück des Nudelteigs abschneiden

Schritt 2: Zu einem 1 cm breiten Strang ausrollen und in 3 bis 4 cm lange Stücke teilen

Schritt 3: Das Messer der Länge nach aufsetzen und den Teig auseinanderziehen

Foglie di Olive selber machen

Foglie d’Ulivo ist eine traditionelle Pastasorte aus Italien und wird von Hand hergestellt. Der Name bedeutet übersetzt Olivenblatt, tatsächlich wird diese Pasta traditionell aus einem grünen Nudelteig hergestellt und in eine Blatt-ähnliche Form verarbeitet.
Gesamtzeit :30 Minuten
Portionen :4 Personen
Drucken Merken

Zutaten
  

  • 455 Gramm Weizenmehl Typ 405 oder 550 oder italienisches Weizenmehl Tipo 00
  • 250 Gramm frischer Spinat
  • 250 Gramm Eier ca. 5 Eier Größe S

Anleitungen
 

  • Ein Stück des Nudelteigs abschneiden
  • Zu einem 1 cm breiten Strang ausrollen und in 3 bis 4 cm lange Stücke teilen
  • Das Messer der Länge nach aufsetzen und den Teig auseinanderziehen
Küche: Italienisch
Stichwort: Nudelsorte
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten

Nährwerte

Serving: 1grams

Teile jetzt diesen Artikel!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating