Gnocchi Menge pro Person: Wie viele Gnocchi reichen aus?

C. Daniel Nudeln servieren

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Hast Du vor Gnocchi zu kochen, bist Dir aber nicht sicher, wie viele Du dafür brauchst?

Hier findest Du heraus, welche Gnocchi-Menge für welche Angelegenheit passend ist.

Als Hauptspeise rechnet man in der Regel mit 200 bis 300 Gramm Gnocchi pro Person, während als Vorspeise zwischen 100 und 150 Gramm ausreichen. Im Durchschnitt verwendet man also 250g Gnocchi als Hauptspeise, und 125g als Vorspeise.

Welche Menge Du genau brauchst hängt unter anderem davon ab, was es dazu gibt und wie groß der Hunger der Gruppe ist. In diesem Beitrag lernst Du, wie Du die Menge so gut wie möglich abschätzen kannst.

Wenn Du auch wissen willst, wie viele Zutaten Du z.B. für selbstgemachte Gnocchi brauchst, dann lies diesen Beitrag bis zum Ende!

Wie viele Gnocchi pro Person (als Vor- und Hauptspeise)?

In dieser Tabelle siehst Du die Mengenangaben für Gnocchi in Gramm als Vor- und Hauptspeise für 1 bis 10 Personen:

PersonenGnocchi als VorspeiseGnocchi als Hauptspeise
1125g (± 25g) 250g (± 50g) 
2250g (± 50g) 500g (± 100g) 
3375g (± 75g) 750g (± 150g) 
4500g (± 100g) 1000g (± 200g) 
5625g (± 125g) 1250g (± 250g) 
6750g (± 150g) 1500g (± 300g) 
7875g (± 175g) 1750g (± 350g) 
81000g (± 200g) 2000g (± 400g) 
91125g (± 225g) 2250g (±450g) 
101250g (± 250g) 2500g (± 500g) 
Diese Tabelle gibt die Mengenangaben für Gnocchi als Vor- und Hauptspeise für bis zu 10 Personen an

Die Werte in der Tabelle sind immer mit einer Marge angegeben (±). Der Fett markierte Wert bezeichnet die Menge, die für normale Erwachsene ausreichend ist. Die Marge gibt einen Spielraum an, in dem die Gesamtmenge angepasst werden kann.

Hier sind 2 Beispiele dafür, was die Werte in der Tabelle bedeuten:

Für 5 Personen reichen als Hauptspeise im Durchschnitt 1250 Gramm Gnocchi. Je nach Hunger und Größe der Beilage sind zwischen 1000 und 1500 Gramm notwendig. Als Vorspeise braucht man etwa 500 bis 750 Gramm, der Durchschnittswert beträgt 1250 Gramm Gnocchi.

Für 20 Personen reichen als Hauptspeise im Durchschnitt 5,0 Kilogramm Gnocchi. Je nach Hunger und Größe der Beilage sind zwischen 4,0 und 6,0 Kilogramm notwendig. Als Vorspeise braucht man etwa 2,0 bis 3,0 Kilogramm, der Durchschnittswert beträgt 2,5 Kilogramm Gnocchi.

Man sieht: Je mehr Personen serviert werden, desto größer wird die Marge. Während sie bei 5 Personen nur 500 Gramm beträgt, macht sie bei 20 Personen bereits 2 Kilo aus (als Hauptspeise).

Daher ist es wichtig, deine Zielgruppe besonders für größere Mengen, wie bei einem Fest zum Beispiel, gut einzuschätzen. Im nächsten Teil möchte ich Dir ein Paar Beispiele geben, um dies zu erleichtern.

Wie findest Du die passende Menge genau heraus?

Um die Richtige Gnocchi-Menge zu finden musst Du natürlich als erstes bestimmen, ob es sich um eine Vor- oder Hauptspeise handelt.

Darüber hinaus gibt es 3 noch weitere Faktoren, die die bei der Frage der richtigen Menge helfen können:

  • Wie schätzt Du den Hunger deiner Zielgruppe ein?
  • Sind die Gnocchi Teil eines Menüs oder ein Einzelgericht?
  • Was gibt es als Beilage und wie nährreich ist sie?

Je nachdem, wie deine Bewertung ausfällt, wählst Du dann einen Wert aus der Tabelle über oder unter dem dick markierten Durchschnittswert.

Im folgenden gehe ich mit ein Paar Beispielen etwas mehr ins Detail.

Wie groß ist der Hunger der Zielgruppe (Alter, besondere Merkmale)?

Bei der Schätzung des Appetits einer Zielgruppe spielt das Alter eine wichtige Rolle. Natürlich essen Menschen untereinander immer unterschiedlich viel, und auch derselbe Mensch isst an einem Tag mehr als dem anderen.

Allgemein kann man aber sagen, dass Kinder oder ältere Damen und Herren weniger essen als Erwachsene. Je mehr Menschen unterschiedlichen Alters anwesend sind, desto eher kann man auf den Durchschnittswert zurückgreifen.

Es sei denn, deine Zielgruppe hat einen besonderen Appetit, der von der Norm abweicht.

Das kann zum Beispiel die Fussballmanschaft sein, dessen Hunger garantiert größer sein wird als der Durchschnitt. Oder es ist der ü 50 Strickverein, bei dem Der Hunger bestimmt eher unter dem Durchschnitt liegt.

Sind die Gnocchi Teil eines Menüs?

Es spielt auch eine große Rolle, ob die Gnocchi Teil eines Menüs sind oder als Einzelgericht serviert werden.

Wenn Du Freunde zu einem 3 Gänge-Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch einlädst, dann kannst Du deutlich weniger Gnocchi pro Person einberechnen als wenn Du für die Familie kochst und es weder Vorspeise noch Nachtisch gibt.

Was gibt es als Beilage?

Letztlich kannst Du Dir die Frage stellen, was es zu den Gnocchi als Beilage gibt.

Als Beilage kann gemeint sein:

  • Ein Salat
  • Eine Soße
  • Eine Füllung
  • Fleisch oder Fisch

Gibt es zu den Gnocchi nur eine leichte Tomatensauce? Oder sind es gefüllte Gnocchi mit Fleisch als Beilage und einem Salat dazu?

Mit dem Durchschnittswert von 250 Gramm Gnocchi pro Person gehe ich davon aus, dass die Beilage etwa 200 Gramm ausmacht, sprich eine kleine Beilage und ein Salat.

Zwei Beispiele

Um das gesagte zu untermauern sind hier nun zwei Beispiele, bei denen ich die gewählte Menge pro Person den Umständen anpasse:

Für ein Abendessen mit 10 Erwachsenen Gästen, bei dem ich Bruschetta als Vorspeise, Gnocchi mit Gorgonzola-Soße plus Salat als Hauptspeise, und einem Tiramisu als Nachtisch serviere, rechne ich mit 200 Gramm Gnocchi pro Person. Das entspricht einer Gesamtmenge von 2,0 Kilogramm Gnocchi für 10 Personen.

Koche ich einfache Gnocchi mit Tomatensoße für 5 Personen (3 Jugendliche, 2 Erwachsene), dann koche ich mindestens 300 Gramm, vielleicht sogar 400 Gramm Gnocchi pro Person (je nach Gefühl), sprich 1,5 Kilogramm Gnocchi für 5 Personen.

Mengenangaben für selbstgemachte Gnocchi

In der folgenden Tabelle siehst Du, wie viel Teig und wie viele Zutaten Du für Gnocchi pro Person als Hauptspeise brauchst. Wenn Du Gnocchi als Vorspeise zubereitest, dann musst Du die Angaben halbieren.

Bitte beachte, dass die Werte in der Tabelle nur der groben Orientierung dienen. Die genauen Mengenangaben sind von dem Rezept abhängig, das Du wählst.

PersonenEierMehlKartoffeln Gnocchi-Teig (Gesamt)
1140 g (± 10 g) 200 g (± 50 g) 250 g (Ø)
2180 g (± 20 g) 400 g (± 100 g) 500 g (Ø)
31120 g (± 30 g) 600 g (± 150 g) 750 g (Ø)
42160 g (± 40 g) 800 g (± 200 g) 1000 g (Ø)
52200 g (± 50 g) 1000 g (± 250 g) 1250 g (Ø)
62240 g (± 60 g) 1200 g (± 300 g) 1500 g (Ø)
73280 g (± 70 g) 1400 g (± 350 g) 1750 g (Ø)
83320 g (± 80 g) 1600 g (± 400 g) 2000 g (Ø)
93360 g (± 90 g) 1800 g (± 450 g) 2250 g (Ø)
104400 g (± 100 g) 2000 g (± 500 g) 2500 g (Ø)
Diese Tabelle gibt die Menge der Zutaten für Gnocchi-Teig an (Eier, Mehl, Kartoffeln)

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!