Wie viel Lasagne brauche ich für 6, 8, 10 und 15 Personen?

Du willst Lasagne selber machen und fragst Dich nach der richtigen Menge?

In diesem Beitrag findest Du ganz genau heraus, mit wie viel Lasagne Du für 6, 8, 10, 15 oder mehr Personen rechnen musst.

Für einen durchschnittlichen Erwachsenen rechnet man in der Regel mit 400 bis 550 Gramm Lasagne. Die Menge variiert je nachdem wie groß der Hunger ist und ob es eine Vorspeise und Nachtisch gibt. Eine Auflaufform mit 3 Litern Fassungsvolumen reicht in der Regel für 6 Personen.

Die Größe deiner Auflaufform solltest Du im Voraus immer bedenken.

Es gibt verschiedene Größen, die gängigsten sind etwa 1 Liter, 1.5 Liter, 3 Liter und 4 Liter. Um das Fassungsvolumen ungefähr zu berechnen musst Du die Länge mit der Breite und Höhe multiplizieren.

Ich verwende zu Hause diese gefriergeeigneten Auflaufformen von Pyrex:

Pyrex® – Cook & Freeze – 4 Glasformen…
  • Set mit 4 Auflaufformen aus Glas mit Deckeln, hergestellt in…

Die Mengenangaben in diesem Artikel basieren auf dem offiziellen Rezept für Lasagne Bolognese der Italienischen Akademie der Küche.

Das ausgeschriebene Rezept mit Anleitung findest Du hier: Lasagne Bolognese (Originalrezept aus Bologna).

Wie viel Lasagne braucht man pro Person?

Wie viel Lasagne rechnet man pro Person?

Im folgenden Abschnitt möchte ich Dir helfen, die richtige Lasagne Menge herauszufinden.

Natürlich sind diese Angaben subjektiv und immer mit Bedacht zu betrachten, da ein junger Erwachsener gut und gerne doppelt so viel Essen kann wie ein Kind oder eine ältere Dame.

Um die Rechnungen zu vereinfachen gehe ich davon aus, dass eine Person im Durchschnitt 500 g Lasagne isst. Diese Zahl deckt sich auch mit der Menge für eine Person pro Mahlzeit von Foodspring.

Wenn Deine Gäste „normale“ Esser sind, dann dürfte es mit dieser Rechnung genug Lasagne für jeden geben. Möglicherweise bleibt sogar etwas übrig, insbesondere wenn es noch Vorspeise und Nachtisch gibt.

Aber das ist kein Problem, denn man kann sehr gut Lasagne aufbewahren.

Wie viel Lasagne für 6 Personen?

Für 6 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 3 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 450 g Hackfleisch, 675 g Béchamel und 300 g Parmesan. Für diese Menge braucht man 2 kleine Auflaufformen (1,5 Liter), oder eine mittelgroße Auflaufform (3 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 6 Personen:

Für die Bolognese (ergibt etwa 1,6 Kg Bolognese)

  • 450 g Rinderhackfleisch
  • 170 g Schweinebauchspeck
  • 66 g Zwiebel
  • 66 g Möhre
  • 66 g Sellerie
  • 168 ml Rot- oder Weisswein
  • 225 g passierte Tomaten
  • 1,5 EL (18 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 135 ml Vollmilch (optional)
  • 280 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 3 EL (45 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 540 g)

  • 450 g Vollmilch
  • 55 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 1 klein Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 600 g gekocht)

  • 225 g Blattspinat
  • 3 Eier Größe s (115 g ohne Schale)
  • 246 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 300 g Parmigiano Reggiano

Wie viel Lasagne für 8 Personen?

Für 8 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 4 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 600 g Hackfleisch, 720 g Béchamel und 400 g Parmesan. Für diese Menge braucht man eine große Auflaufform (4 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 8 Personen:

Für die Bolognese

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 225 g Schweinebauchspeck
  • 90 g Zwiebel
  • 90 g Möhre
  • 90 g Sellerie
  • 225 ml Rot- oder Weisswein
  • 300 g passierte Tomaten
  • 2 EL (25 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 300 ml Vollmilch (optional)
  • 375 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 4 EL (60 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel

  • 600 g Vollmilch
  • 75 g Butter
  • 80 g Mehl
  • Muskatnuss

Für die Lasagneblätter

  • 300 g Blattspinat
  • 3 Eier Größe M (150 g ohne Schale)
  • 325 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 400 g Parmesan

Wie viel Lasagne für 10 Personen?

Für 10 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 5 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 750 g Hackfleisch, 900 g Béchamel und 500 g Parmesan. Für diese Menge braucht man eine kleine Auflaufform (1 Liter) und eine große Auflaufform (4 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 10 Personen:

Für die Bolognese (ergibt etwa 2,6 Kg Bolognese)

  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 280 g Schweinebauchspeck
  • 110 g Zwiebel
  • 110 g Möhre
  • 110 g Sellerie
  • 280 ml Rot- oder Weisswein
  • 375 g passierte Tomaten
  • 2,5 EL (30 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 375 ml Vollmilch (optional)
  • 470 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 5 EL (75 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 900 g)

  • 750 g Vollmilch
  • 95 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 1 Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 1 Kg gekocht)

  • 375 g Blattspinat
  • 4 Eier Größe M (190 g ohne Schale)
  • 410 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 500 g Parmigiano Reggiano

Wie viel Lasagne für 15 Personen?

Für 15 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 7,5 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 1125 g Hackfleisch, 1350 g Béchamel und 750 g Parmesan. Für diese Menge braucht man 2 mittelgroße Auflaufformen (3 Liter) und eine kleine Auflaufform (1,5 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 15 Personen:

Für die Bolognese (ergibt etwa 23,9 Kg Bolognese)

  • 1125 g Rinderhackfleisch
  • 420 g Schweinebauchspeck
  • 165 g Zwiebel
  • 165 g Möhre
  • 165 g Sellerie
  • 420 ml Rot- oder Weisswein
  • 560 g passierte Tomaten
  • 4 EL (45 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 560 ml Vollmilch (optional)
  • 705 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 7,5 EL (110 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 900 g)

  • 1125 g Vollmilch
  • 145 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 1,5 Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 1 Kg gekocht)

  • 560 g Blattspinat
  • 6 Eier Größe M (285 g ohne Schale)
  • 615 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 750 g Parmigiano Reggiano

Wie viel Lasagne für 20 Personen?

Für 20 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 10 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 1500 g Hackfleisch, 1800 g Béchamel und 1000 g Parmesan. Für diese Menge braucht man zwei kleine Auflaufformen (1 Liter) und zwei große Auflaufformen (4 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 20 Personen:

Für die Bolognese (ergibt etwa 5,2 Kg Bolognese)

  • 1500 g Rinderhackfleisch
  • 560 g Schweinebauchspeck
  • 220 g Zwiebel
  • 220 g Möhre
  • 220 g Sellerie
  • 560 ml Rot- oder Weisswein
  • 750 g passierte Tomaten
  • 5 EL (60 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 750 ml Vollmilch (optional)
  • 940 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 10 EL (150 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 1,8 Kg)

  • 1500 g Vollmilch
  • 190 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 2 Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 2 Kg gekocht)

  • 750 g Blattspinat
  • 8 Eier Größe M (380 g ohne Schale)
  • 820 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 1000 g Parmigiano Reggiano

Wie viel Lasagne für 30 Personen?

Für 30 Personen rechnet man im Durchschnitt mit 15 Kilogramm Lasagne. Je nach Rezept entspricht das etwa 2250 g Hackfleisch, 2700 g Béchamel und 1500 g Parmesan. Für diese Menge braucht man 4 mittelgroße Auflaufformen (3 Liter) und zwei kleine Auflaufform (1,5 Liter).

Zutaten für Lasagne Bolognese für 30 Personen:

Für die Bolognese (ergibt etwa 7,8 Kg Bolognese)

  • 2250 g Rinderhackfleisch
  • 840 g Schweinebauchspeck
  • 330 g Zwiebel
  • 330 g Möhre
  • 330 g Sellerie
  • 840 ml Rot- oder Weisswein
  • 1125 g passierte Tomaten
  • 7,5 EL (90 g) Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 1125 ml Vollmilch (optional)
  • 1410 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 15 EL (225 g) Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 2700 g)

  • 2250 g Vollmilch
  • 285 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 3 Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 1 Kg gekocht)

  • 1125 g Blattspinat
  • 12 Eier Größe M (570 g ohne Schale)
  • 1230 g Farina Tipo 00 (oder Weizenmehl Typ 405)

Zum Bestreuen

  • 1500 g Parmigiano Reggiano

Wie viel Hackfleisch für Lasagne?

Für Lasagne Bolognese rechnet man in der Regel mit 75 g Hackfleisch pro Person.

Wie viel Parmesan für Lasagne?

Für Lasagne Bolognese rechnet man in der Regel mit 50 g Parmesan pro Person.

Die Mengenangaben für Lasagne

Wie viel Béchamelsoße für Lasagne?

Die klassische Lasagne Bolognese enthält immer eine Béchamelsoße.

Diese Besteht aus:

  • Milch
  • Butter
  • Mehl
  • Gewürzen

Hier ist eine Tabelle mit Standartmengen für klassische Béchamel pro Person:

PersonenGesamt (ml)Milch (ml)Butter (g)Mehl (g)
12001801010
24003602020
36005403030
48007204040
510009005050
6120010806060
7140012607070
8160014408080
9180016209090
1020001800100100
Mengenangaben für Béchamel für Lasagne

Wie viel Béchamel Sauce pro Person für Lasagne?

In der Regel rechnet man mit 190 bis 210 ml Béchamel pro Person für Lasagne. Das entspricht einer Durchschnittsmenge von 200 ml Béchamel, bestehend aus etwa 180 ml Milch, 10g Butter und 10g Mehl pro Person.

Wie viele Lasagneplatten pro Person?

Dieser Teil des Beitrags widmet sich den Mengenangaben für Lasagneplatten.

Hier geht es noch nicht um selbstgemachte Lasagneplatten, dazu findest Du weiter unten Informationen.

Mit einer kleinen Rechnung (basierend auf meiner Erfahrung) finde ich nun die Anzahl an benötigten Lasagneplatten pro Person heraus.

In der Regel rechnet man mit 3 Lasagneplatten pro Person. Für eine Lasagneform in Standartgröße für 4 bis 6 Personen sind 15 Lasagneplatten geeignet.

PersonenLasagneplattenLasagneplatten in Gramm (ungekocht)
13 Stück50
26 Stück100
39 Stück150
412 Stück200
516 Stück250
620 Stück300
Lasagneblätter pro Person

Getrocknete Lasagneblätter können unterschiedliche Größen haben, zur Vereinfachung gehe ich nun jedoch von der folgenden Standartgröße aus:

  • Standartgröße einer getrockneten Lasagneplatte: 9 x 17cm

Außerdem rechne ich mit einer Lasagneform in Standartgröße:Lasagneform in Standartgröße (Boden): 28 x 20 x 5,5cm

Für jede Schicht verwende ich 3 Lasagneplatten. Zwei davon lege ich der Länge nach und eine Quer in die Form.

Eine vollständig gefüllte Lasagneform in Standartgröße reicht für 4 bis 6 Person und sollte etwa 5 Schichten Nudelplatten enthalten.

Somit enthält die Lasagne insgesamt 15 Lasagneplatten (5 Schichten mal 3 Lasagneplatten).

Da eine Lasagne dieser Größe für 5 Personen ausreicht im (Durchschnitt) verwende ich für meine Lasagne 3 Lasagneplatten pro Person.

Wie viele Auflaufformen für Lasagne (als Hauptspeise)?

Eine klassische Auflaufform (30cm x 20cm x 5,5cm) reicht für Lasagne als Hauptspeise für 4-6 Personen.

Hier ist eine Tabelle mit den benötigten Auflaufformen pro Person:

Personen1-45-89-1213-1617-2021-2425-2829-32
Auflaufformen12345678
Anzahl der benötigten Auflaufformen (30cm x 20cm x 5,5cm) pro Person

Die Angaben sind so gerechnet, dass auf jeden Fall genug Lasagne für jeden da ist.

Wahrscheinlich wird sogar etwas übrig bleiben doch das ist nicht schlimm, denn Lasagne lässt sich hervorragend aufbewahren!

Tipp: verwende für große Mengen Lasagne einfach Einweg-Lasagneformen aus Aluminium. Hinterher lässt die Lasagne sich darin wunderbar einfrieren.

Wie viel Nudelteig für Lasagne?

Es ist eine wunderbare Idee, die Lasagneplatten selber herzustellen.

Das schmeckt nicht nur besser, man kann auch die Form der platten besser an die Auflaufform anpassen.

Auch für selbstgemachte Lasagneplatten gibt es verlässliche Mengenangaben.

Für selbstgemachte Lasagneplatten rechnet man mit etwa 60g Nudelteig pro Person. Das entspricht etwa 300g Nudelteig für eine Lasagne in Standartform für 4 bis 6 Personen. Für Lasagne als Vorspeise können diese Angaben halbiert werden.

Hier ist eine Tabelle mit den zusammengefassten Mengenangaben für Nudelteig für Lasagne:

PersonenVorspeise (g)Hauptspeise (g)
13060
260120
390180
4120240
5150300
6180360
7210420
8240480
9270540
10300600
Mengenangaben für Nudelteig pro Person als Vor- und Nachspeise
Lasagne für 10 Personen

Mehr zum Thema Lasagne:

Lasagne für 10 Personen (einfach auf 6, 8 und 15 Personen anpassen)

Hier sind die Mengenangaben für Lasagne Bolognese für 10 Personen. Das Rezept basiert auf den Angaben des offiziellen Rezeptes für Bolognese Lasagne aus Bologna (von der Italienischen Akademie der Küche hinterlegt.)
Gesamtzeit :4 Stunden
Portionen :10 Personen
Drucken Merken

Zutaten
  

Für die Bolognese (ergibt etwa 2,6 Kg Bolognese)

  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 280 g Schweinebauchspeck
  • 110 g Zwiebel
  • 110 g Möhre
  • 110 g Sellerie
  • 280 ml Rot- oder Weisswein
  • 375 g passierte Tomaten
  • 2,5 EL 30 g Tomatenmark, zweifach konzentriert
  • 375 ml Vollmilch optional
  • 470 ml Helle Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 5 EL 75 g Extra Natives Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Für die Béchamel (ergibt etwa 900 g)

  • 750 g Vollmilch
  • 95 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 1 Msp. Muskatnuss

Für die Lasagneblätter (ergibt etwa 1 Kg gekocht)

  • 375 g Blattspinat
  • 4 Eier Größe M 190 g ohne Schale
  • 410 g Farina Tipo 00 oder Weizenmehl Typ 405

Zum Bestreuen

  • 500 g Parmigiano Reggiano

Anleitungen
 

  • Die Bolognese zubereiten
  • Speck und Gemüse fein würfeln. Den Speck in einem großen Topf mit Olivenöl zerlassen, dann das Gemüse dazugeben und zusammenfallen lassen. Das Hackfleisch zufügen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kräftig anbraten, sodass das Fleisch etwas Farbe bekommt und der austretende Saft schnell verdunstet.
  • Mit Wein ablöschen und verdampfen lassen, bis der Geruch von Alkohol verschwindet. Den Tomatenmark und die passierten Tomaten dazugeben und die Hälfte der heißen Brühe dazu leeren. Bei geringer Hitze 2 bis 3 Stunden abgedeckt köcheln lassen, sodass es leicht blubbert. Ab und zu während des Kochens verrühren, sodass nichts anbrennt.
  • Nach der Hälfte der Garzeit kann Milch dazugegeben werden, die vollständig reduziert werden muss. Die restliche Brühe je nach Bedarf dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Ragout muss cremig sein und eine schöne, dunkelorangene Farbe haben.
  • Die Béchamel zubereiten
  • Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl gut verteilt über die Butter streuen und kräftig mit dem Schneebesen rühren, sodass eine festere Masse entsteht. Ein Paar Minuten im Topf bräunen lassen.
  • Die Milch langsam dazugeben und ständig rühren, bis die gesamte Milch aufgebraucht ist. Die Temperatur erhöhen und die Béchamel erhitzen, um anzudicken. Die Konsistenz sollte cremig und geschmeidig sein.
  • Die Lasagneblätter zubereiten
  • Den Nudelteig herstellen und 30 Minuten ruhen lassen. Für den grünen Teig Blattspinat ein Paar Minuten kochen, abkühlen lassen und gründlich auswringen. Mit den Eiern in einen Mixer geben und den Nudelteig wie gewohnt zubereiten.
  • Den Teig ausrollen und in quadratische Lasagneblätter schneiden. Ich rolle den Teig bis auf die 6te Stufe meiner Marcato Nudelmaschine aus (etwa 0,1 cm). Die Teigblätter mit Rücksicht auf die Auflaufform schneiden.
  • Die Lasagneblätter etwa 3 Minuten vorkochen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech ausbreiten. Sie sind fertig zum Beschichten.
  • Die Lasagne beschichten
  • Den Boden der Auflaufform mit Butter einfetten. Dann ein wenig Béchamel und Bolognese auftragen.
  • Die erste Schicht Lasagneblätter auslegen. Darauf Béchamel und Bolognese verteilen und mit reichlich Parmesan verzieren. Die nächsten 3 bis 4 Schichten auf die gleiche Art und Weise belegen.
  • Die letzte Schicht Lasagneblätter auslegen. Darauf etwas Béchamel und Bolognese verteilen, mit etwas Parmesan bestreuen und ein kleines Stück Butter in jede Ecke der Auflaufform legen.
  • Die Lasagne backen
  • Den Ofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Lasagne auf das mittlere Gitterrost legen und 30 Minuten backen. Für eine schöne Kruste kann in den letzten 2 Minuten der Grillmodus aktiviert werden.
Stichwort: 10 Personen, Bechamel, Bolognese, Lasagne
Vorbereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden 30 Minuten
Gesamtzeit: 4 Stunden

Notizen

Um die richtigen Mengenangaben für jede Andere Personenzahl zu erhalten, teile die jeweiligen Mengen durch 10 und multipliziere mit der Personenzahl.

Nährwerte

Serving: 500g | Calories: 300kcal | Carbohydrates: 11g | Protein: 15g | Fat: 22g | Saturated Fat: 13g | Polyunsaturated Fat: 7g | Trans Fat: 1g | Cholesterol: 63mg | Sodium: 970mg

Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Teile jetzt diesen Artikel!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating