Nudelmaschine Imperia 20600 (Testbericht)


BEWERTUNG:

Lieferumfang
100%
Qualität und Verarbeitung
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%

Produktinformationen:


Die Lieferung der Nudelmaschine Imperia 20600  von Imperia beinhaltet folgende Teile:

  • Walze für Lasagne-Platten
  • Handkurbel
  • Nudelaufsatz für Tagliatelle
  • Nudelaufsatz für Fettuccine
  • Befestigungszange
  • Bedienungs-Anleitung 
  • Zuführblech

Der Hersteller gibt folgende Angaben zum Produkt:

  • Material: Metall
  • Gewicht: 3.45 kg
  • Maße: 20.4 x 18.3 x 15.7 cm

Testbericht: Imperia 20600

Image

Kam die Lieferung pünktlich?

Die Lieferung kann Pünktlich und in gutem Zustand an.


Image

Sind alle Teile enthalten?

Es sind alle wichtigen Teile enthalten. Der Hersteller hebt sich mit einem zusätzlichen Zuführblech von der Konkurrenz ab.


Image

Ist eine verständliche Anleitung enthalten?

Die Anleitung ist verständlich und enthält ein Paar Tipps zum Nudeln machen sowie Information zum Zubehör Sortiment des Herstellers. Die Anleitung warnt allerdings nicht davor, den Untergrund der Maschine vor der ersten Nutzung zu reinigen. Dieser färbt an der Arbeitsfläche ab.

Image

Sorgt die Halterung für ausreichend Stabilität?

Die Halterung sorgt für ausreichend Stabilität, das Eigengewicht der Maschine ist hier von Vorteil und zeugt von guter Qualität. der Kopf der Halterung (an dem man dreht) hat eine schmale Form, die die Befestigung an engen flachen begünstigt (siehe Bild).


Image

Lassen sich die Aufsätze leicht befestigen?

Die Aufsätze lassen sich leicht befestigen und sitzen fest. Hier überzeugt wieder die Qualität der Verarbeitung.


Image

Wie Funktioniert die Handkurbel?

Bei erster Nutzung konnte die Handkurbel leider nicht in die Hauptwalze eingeführt werden. Verantwortlich dafür ist ein kleiner Verarbeitungsfehler: Ein stück Metall versperrt die Öffnung. Nach kleiner Krafteinwirkung ließ sich das Stuck entfernen und die Maschine benutzen.

Image

Sind die Stufen einfach verstellbar?

Die Maschine verfügt über 6 verstellbare Teigstärken, die sich präzise und einfach verstellen lassen.

Testfazit:


Die manuelle Nudelmaschine von Imperia befindet sich am oberen Ende der Preisspanne. Die Lieferung gibt einen guten ersten Eindruck. das Gerät ist schwer und das Material fühlt sich hochwertig an. Der Hersteller hebt sich mit folgenden Sachen von der Konkurrenz ab:

Imperia liefert ein praktisches Zuführblech mit, der das Walzen zusätzlich erleichtert. Der Griff der Handkurbel ist aus Holz gefertigt. Die anderen Hersteller verwenden hier Plastik. Zusätzlich bietet die Form der Befestigungszange für manche den Vorteil, auch an knappe Tischkanten befestigt werden zu können (mehr Infos im Testbericht unter dem Punkt "Halterung").

Negativ fällt auf, dass Die Nudelmaschine bei erster Benutzung Schmauch-Spuren auf der Arbeitsfläche hinterlässt. Zusätzlich gab es bei dem getesteten Produkt einen kleinen Verarbeitungsfehler, der es bei erster Benutzung verhinderte, die Handkurbel zu befestigen (das Problem wurde relativ leicht behoben).

Zusammenfassend erhält die manuelle Nudelmaschine von Imperia folgende Bewertung:


BEWERTUNG:

Lieferumfang
100%
Qualität und Verarbeitung
80%
Preis-Leistungs-Verhältnis
80%

Heute reduziert
Imperia 20600 Nudelmaschine
  • Nudelmaschine "IMPERIA" aus verchromten Stahl
  • Walzenbreite 150 mm
  • Well- und Knetwalze 6 versch. Stärken