Skip to Content

Grüner Nudelteig mit Spinat und Ei

In diesem Artikel zeige ich, wie ich zu Hause einen leuchtend grünen Spinatnudelteig ohne Nudelmaschine herstelle.

Du entdeckst das Grundrezept für Spinatteig sowie drei bewährte Variationen:

  • Veganer Nudelteig mit Spinat (ohne Eier)
  • Nudelteig mit Spinat und Semola (für mehr Biss)
  • Spinatnudelteig für Ravioli (besonders flexibel)

Außerdem gehe ich darauf ein, wie Du diesen Teig mit anderen Zutaten kombinieren und aufbewahren kannst.

Am Ende dieses Artikels findest Du einen weiterführenden Artikel, in dem ich mit diesem Rezept 5 verschiedene Nudelformen herstelle.

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Grünen Nudelteig mit Spinat selbst machen (Schritt für Schritt)

Die Herstellung von grünem Nudelteig mit Spinat ähnelt der Herstellung von klassischem Nudelteig mit Eiern.

Es sind nur wenige zusätzliche Schritte erforderlich, um diese leuchtend grüne und gesunde Variante zu erhalten und die Zubereitung ist relativ einfach, auch ohne Nudelmaschine oder Küchenmaschine.

Je nachdem, für welches Rezept Du Dich entscheidest, werden sich Haptik und Textur des Teigs unterscheiden, aber die Zubereitungsschritte sind die gleichen.

Zutaten für grünen Nudelteig mit Spinat (Grundrezept)

Für 4 bis 6 Personen

  • 250 g frischer Spinat oder 65 g gefrorener Spinat
  • Fünf große Eier (250 g ohne Schale)
  • 455 g Weizenmehl Typ 405 oder italienisches Mehl Tipo 00

(In der Rezeptkarte unter „Produkte“ findest Du meine Markenempfehlungen für Mehlsorten)

Wenn Du einen veganen Spinatteig machen willst, kein Problem!

Im nächsten Abschnitt dieses Artikels gehe ich auf drei verschiedene Varianten von Spinatteig ein, darunter eine vegane, eine mit Grieß und eine extra dehnbare für gefüllte Nudeln.

Für die Zubereitung dieses Rezepts benötigst Du:

  • Einen Teigschaber (optional)
  • Einen Mixer
  • Eine Gabel

Ich benötige etwa 15 Minuten, um diesen Spinatteig zuzubereiten, dann braucht er weitere 30 Minuten, um zu ruhen und eine gute Elastizität zu entwickeln.

Rechne mit etwa 45 Minuten bis eine Stunde, bevor Du die Nudeln formen kannst. Wenn Du eine leistungsstarke Küchenmaschine besitzen, kannst Du damit den Nudelteig viel schneller herstellen.

Hier eine Kurzanleitung für die Herstellung von Nudelteig mit einem Standmixer von Kitchenaid.

Schritt 1: Koche den Spinat 3 Minuten lang, lasse ihn abkühlen und drücke das Wasser aus. 

Zuerst koche ich den Spinat etwa drei Minuten lang mit einem Deckel bedeckt. Dann lasse ich ihn abkühlen und wringe das Wasser mit den Händen aus.

Bitte lege den Spinat nicht in Eiswasser, um ihn abzukühlen! Wenn Du das tun, gibt der Spinat seine Farbe nicht mehr an die Eimasse ab und der Teig wird gelblich, mit grünen Flecken (vom gehackten Spinat).

Schritt 2: Gebe den Spinat samt Eiern in den Mixer und püriere.

Achte darauf, dass der Spinat fast keine Flüssigkeit enthält, da die Eier bereits einen hohen Flüssigkeitsanteil beisteuern.

Mixe den Spinat und die Eier 1 bis 2 Minuten lang, bis eine leuchtend grüne und homogene Mischung entsteht.

Jetzt hast Du den Grundstein für einen herrlichen Spinatteig gelegt.

Schritt 3: Leere das Mehl auf die Arbeitsfläche, gebe die Eier-Spinat-Mischung in die Mulde und verrühre sie.

Die folgenden Schritte sind die gleichen wie bei der Herstellung eines klassischen Nudelteigs.

Zuerst leere ich das Mehl auf die Arbeitsfläche und forme aus 400 Gramm Mehl eine etwa 15 Zentimeter breite Mulde mit einem 1 Zentimeter dicken Boden. Dann streue ich das Salz und die Eier hinein.

Mit einer Gabel arbeite ich allmählich das Mehl von der Außenwand und dem Boden der Mulde ein, ohne dass eine Öffnung entsteht.

Schritt 4: Arbeite das gesamte Mehl mit dem Teigschaber ein und forme mit den Händen einen Klumpen.

Sobald eine „breiige“ Masse entstanden ist, fahre ich mit dem Teigschaber von jeder Seite unter den Mehlboden und klappe ihn über die Vertiefung. Dann fahre ich die Masse mehrmals durch, sodass eine Kuhle entsteht.

Als Nächstes kratze ich alle Mehlreste von meinem Teigschaber ab und fahre mit meinen Händen fort.

Dann presse ich die Teig-Krümel zu einem Klumpen zusammen. Wenn der Teig noch bröckelig ist, kannst Du noch etwas Wasser hinzugeben.

Solltest Du bei diesem Schritt Schwierigkeiten haben, dann findest Du hier Tipps gegen brüchigen Nudelteig.

Schritt 5: Knete den Teig mindestens 10 Minuten lang und füge bei Bedarf etwas Mehl hinzu.

Knete den Teig mindestens 10 Minuten lang, bis die Oberfläche glatt ist und nicht mehr an den Händen klebt.

Ist der Teig noch zu feucht, kannst Du einfach etwas Mehl auf die Arbeitsfläche leeren und weiter kneten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Es gibt mehrere Knettechniken, eine davon finde ich besonders effektiv:

Übe mit dem Handballen Druck nach vorn auf die Teigmasse aus. Ziehe den Teig mit der anderen Hand wieder zurück und drehe ihn dabei leicht um etwa 45°. Wiederhole den Vorgang, bis alle Teig-Brösel eingearbeitet sind.

Schritt 6: Wickle den fertigen Nudelteig in Frischhaltefolie ein und lasse ihn 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen.

Sobald der Nudelteig die richtige Konsistenz hat, kannst Du ihn in Plastikfolie einwickeln und 30 Minuten lang ruhen lassen.

Die Ruhezeit ist wichtig, weil sich dabei die Proteinketten, die für die Dehnbarkeit des Teigs verantwortlich sind, neu anordnen. Dies ist besonders wichtig, wenn Du den Nudelteig dünn ausrollen willst.

Du hast erfolgreich einen Spinatnudelteig hergestellt!

Jetzt kannst Du den Teig zu verschiedenen Nudelformen verarbeiten und für die leckersten Gerichte verwenden.

Bevor ich Dir zeige, welche Formen ich mit diesem Teig kreiert habe, sehen wir uns drei beliebte Varianten für dieses Rezept an.

Spinat-Nudelteig-Variationen: Vegan, mit Grieß, für Ravioli

Das Grundrezept für Spinatnudelteig ist ein toller Allrounder und eignet sich für fast jede Nudelsorte.

Dennoch gibt es immer Raum für Variationen, vor allem wenn Du gefüllte Nudeln wie Ravioli machen willst oder einen Teig ohne Eier bevorzugst.

Hier sind drei erfrischende Variationen des Grundrezepts für Spinatteig!

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Veganer Spinatnudelteig (ohne Ei)

Für diejenigen unter uns, die sich vegan ernähren, ist dieses Rezept genau das Richtige. Es ist wichtig, Hartweizenmehl (Grieß) zu verwenden, da sein hoher Glutengehalt das fehlende Eiweiß der Eier ersetzt.

Wenn der Teig zu krümelig ist, füge etwas mehr Wasser hinzu. Am besten ist es, heißes Wasser zu verwenden, damit sich das Gluten schneller und besser entfaltet.

Zutaten für veganen Spinatnudelteig

Für 4 bis 6 Personen

  • 400 g Semola di Grano Duro rimacinata
  • 400 g Blattspinat
  • 150 ml Wasser
  • 2 g Salz

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Rezept für Spinatnudelteig mit Grieß (extra Biss)

Frische Pasta kann von Natur aus nicht al dente werden, wenn Du trotzdem etwas mehr Biss bevorzugst, kannst Du dieses Rezept ausprobieren.

Verwende dazu einfach eine 50/50 Mischung aus Weizenmehl und Hartweizenmehl, letzterer verleiht dem Nudelteig eine festere Textur, die al dente ähnelt.

Zutaten für Spinatnudelteig mit Semola

Für 4 bis 6 Personen

  • 200 g Semola di Grano Duro rimacinata
  • 500 g Blattspinat
  • 200 g Weizenmehl Typ 405
  • Zwei M Eier (100 g ohne Schale)

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Rezept für Spinatnudelteig für Ravioli (besonders dehnbar)

Wenn Du Spinat-Ravioli herstellst und Dir das Leben ein wenig leichter machen willst, verwende diesen super dehnbaren Pastateig.

Die Zugabe von Salz erhöht die Elastizität des Teigs, sodass er auch beim Formen von Ravioli und Tortellini nicht reißt.

Das Olivenöl trägt zu einem geschmeidigeren Nudelteig bei, der sich leichter verarbeiten lässt. Probiere es aus!

Zutaten für Spinatnudelteig für Ravioli

Für 4 bis 6 Personen

  • 500 g Blattspinat
  • 100 g Semola di Grano Duro rimacinata
  • 300 g Weizenmehl Typ 405
  • Zwei mittelgroße Eier (100 g ohne Schale)

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Was passt zum Spinatnudelteig?

Auch wenn dieser Pastateig farblich heraussticht, schmeckt er fast identisch wie klassischer Nudelteig.

Aus diesem Grund kannst Du ihn für alle möglichen Gerichte verwenden, für die klassischer Nudelteig auch passen würde.

Du könntest jedoch darauf achten, dass die übrigen Zutaten farblich auf den grünen Teig abgestimmt sind. Hier ist eine Liste mit fünf Zutaten, die Du verwenden könntest:

  • Zucchini
  • Spinat
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Grüne Bohnen

Lagerung von Spinatnudelteig

Wenn ich Pasta herstelle, bereite ich meistens nur die ausreichende Menge Nudelteig zu, da sich große Teigbälle nicht so leicht verarbeiten lassen.

Manchmal ist es jedoch praktisch, den Nudelteig etwas im Voraus vorzubereiten und mehrere Stunden bis Tage aufzubewahren.

Wie lange ist Nudelteig mit Spinat haltbar?

Nudelteig kann man in der Regel ungekühlt etwa vier Stunden aufbewahren, im Kühlschrank hält er sich 24 Stunden und tiefgefroren ist er 3 Monate haltbar. Wichtig ist es, den Teig luftdicht zu verpacken, weil er sonst an der Oberfläche austrocknet.

Kann man Spinatteig einfrieren?

Man kann Nudelteig einfrieren und etwa 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Um das Auftauen zu vereinfachen, rollt man den Teig zu etwa 1 cm dicken Teigplatten aus. Diese werden in Frischhaltefolie gewickelt und in einen Gefrierbeutel gefüllt, aus dem die Luft herausgepresst wird. 

Wie bereitet man Pastateig mit Spinat vor?

Man kann Nudelteig im Voraus vorbereiten und bis zu 6 Stunden in Frischhaltefolie verpackt ruhen lassen. Im Kühlschrank hält der Teig sich sogar 24 Stunden. Alternativ kann man den Nudelteig zu einer dicken Scheibe ausrollen und einfrieren. Im Gefrierschrank hält sich Nudelteig maximal 6 Monate lang.

Im folgenden Artikel erkläre ich, wie lange Du Nudelteig aufbewahren kannst und wie Du es am besten lagerst:

Wenn Du große Mengen Nudelteig auf einmal zubereiten möchtest, dann ist dieser Artikel genau das Richtige:

Alle enthaltenen Informationen gelten für Nudelteig mit Spinat.

Grüne Spinatnudeln selber machen (5 Formen)

Wenn Du wissen möchtest, wie ich diese fünf Nudelformen mit diesem Pastateig Rezept hergestellt habe, lese den folgenden Artikel:

  • Grüne Spinatnudeln selber machen (5 Formen)

Viel Spaß beim Herstellen von bunter Pasta!

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Wenn Du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag hast, schreibe mir gerne einen Kommentar!

Hier sind drei weitere Artikel, die Dich interessieren könnten:

Viel Spaß beim Herstellen von bunter Pasta!

Grundrezept für Nudelteig mit Spinat (mit 3 Variationen)

Grundrezept für Nudelteig mit Spinat (mit 3 Variationen)

Yield: 4 -6 Personen
Arbeitszeit: 20 minutes
Ruhezeit: 30 minutes
Total Time: 50 minutes

Dies ist das klassische Rezept für selbstgemachten Spinatnudelteig. Die Zugabe von Spinat verleiht dem Teig eine leuchtend grüne Farbe und bringt gesunde Nährstoffe in Ihre Nudelgerichte, ohne den Geschmack zu verändern. Außerdem habe ich drei verschiedene Variationen hinzugefügt:

  • Spinatteig ohne Eier (vegan)
  • Spinatteig mit feinem Hartweizengrieß (mehr Biss)
  • Spinatteig für Ravioli und andere gefüllte Nudeln (besonders dehnbar)

Ingredients

  • 250 g frischer Spinat oder 65 g gefrorener Spinat
  • Fünf M Eier (250 g ohne Schale)
  • 455 g Weizenmehl Typ 405 oder italienisches Mehl Tipo 00

Instructions

  1. Koche den Spinat 3 Minuten lang, lasse ihn abkühlen und drücke das Wasser aus.
  2. Gebe den Spinat samt Eiern in den Mixer und püriere.
  3. Leere das Mehl auf die Arbeitsfläche, gebe die Eier-Spinat-Mischung in die Mulde und verrühre sie.
  4. Arbeite das gesamte Mehl mit dem Teigschaber ein und forme mit den Händen einen Klumpen.
  5. Knete den Teig mindestens 10 Minuten lang und füge bei Bedarf etwas Mehl hinzu.
  6. Wickle den fertigen Nudelteig in Frischhaltefolie ein und lasse ihn 30 Minuten lang bei Raumtemperatur ruhen.

Notes

Wenn Du eine Nudelmaschine, einen Pastamaker oder eine Küchenmaschine besitzt, kannst Du die Arbeitszeit erheblich verkürzen.

Hier sind drei Artikel, die Dir helfen, das Beste aus Deinem Zubehör zu machen:

Recommended Products

As an Amazon Associate and member of other affiliate programs, I earn from qualifying purchases.

Teile jetzt diesen Artikel!

Skip to Recipe