15+ ideale Beilagen für Ravioli & Tortellini

C. Daniel Nudeln servieren

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Normalerweise werden gefüllte italienische Nudeln in Italien als erster Gang nach einer Vorspeise (z.B. Bruschetta) und vor einem Hauptgang (mit Fisch oder Fleisch) serviert.

Ravioli und Tortellini geben oft, nur mit etwas geschmolzener Butter überzogen, bereits einen vollkommenen Gang ab.

Das bedeutet nicht, dass es nicht auch anders geht!

Wenn Du es mit dem Geschmackserlebnis an die Spitze treiben willst, dann kannst Du sie zusätzlich mit einer geeigneten Beilage servieren.

Hier sind über 15 Ideen für Beilagen, die zu Ravioli und Tortellini passen!

1. Focaccia – fluffiges italienisches Brot

Focaccia ist ein leckeres italienisches Brot, das Du einfach zu Hause herstellen kannst.

Das Brot ist herzhaft, fluffig und wird vor dem Backen in Olivenöl getränkt.

Es passt ausgezeichnet zu Ravioli mit klassischer Spinat-Ricotta Füllung.

Eine Anleitung für hausgemachten Focaccia findest Du hier.

2. Grüner gebratener Spargel

Grüner, gebratener Spargel ist eine einfache, würzige und gesunde Beilage und passt am besten zu Ravioli mit Kürbis-Füllung und brauner Butter-Soße.

Man kann ihn auch in geräucherten Prosciutto wickeln, um eine herzhafte Beilage zu bekommen.

Das Rezept für gebratenen Spargel findest Du hier.

3. Selbstgebackenes Knoblauchbrot

Das einfache, selbst gebackene Knoblauchbrot passt zu allen Ravioli und Tortellini-Füllung.

Am besten schmeckt es mit einer ordentlichen Portion Käse im Rezept.

Das Rezept für Knoblauchbrot findest Du hier.

4. Polentaschnitten

Die leckeren Polentaschnitten sind aus Maisgrieß gefertigt und passen vorwiegend als Beilage zu gefüllten Nudeln mit Fisch oder Fleisch.

Eine Anleitung für selbst gemachte Polentaschnitten findest Du hier.

5. Grüne Bohnen mit Knoblauch und Parmesan

Dieses vegetarische Grüne-Bohnenrezept mit Knoblauch und Parmesan passt perfekt zu klassischen Ravioli mit Spinat und Ricotta Füllung.

Hier findest Du eine Anleitung für das Rezept.

6. Gebratene Zucchini

Die gebratenen Zucchini von Thomas Sixt sind einfach zuzubereiten und passen am besten zu Ravioli mit Wildfleisch-Füllung.

Man kann es mit verschiedenen Zutaten kombinieren und an andere Füllungen wie z.B., am liebsten bestreue ich sie mit Walnuss oder Pinienkernen.

Hier ist das Rezept für leckere gebratene Zucchini.

7. Grüner Salat

Wenn es um Beilagen für gefüllte Nudeln geht, darf man den grünen Salat natürlich nicht vergessen!

Hier ist ein Rezept für gemischten Salat als Beilage, das zu fast jeder Füllung für Ravioli und Tortellini passt.

8. Geröstete Cipollini Zwiebeln

Cipollini Zwiebeln sind kleiner und flacher als gewöhnliche Zwiebeln und schmecken leicht süßlich.

In Balsamico geröstet oder in Butter sautiert eignen sie sich bestens als Beilage für Ravioli mit vielen unterschiedlichen Füllungen.

Hier ist ein Rezept für Geröstete Cipollini Zwiebeln.

9. Sauerteig-Brötchen

Sauerteig-Brötchen sind eine solide Beilage für jegliche Ravioli und Tortellini.

Sie sind leicht herzustellen, benötigen wenige Zutaten und sind auch noch vegan!

Allerdings musst Du sie rechtzeitig zubereiten, denn die Brötchen müssen am besten über Nacht in den Kühlschrank.

Ein solides Rezept für Sauerteig-Brötchen findest Du hier.

10. Cremepolenta

Eine Alternative zu den Polentaschnitten ist diese Cremepolenta.

Sie ist ebenfalls köstlich und passt zu Ravioli und Tortellini mit Fisch oder Fleisch.

Ein leckeres Rezept für Cremepolenta findest Du hier.

11. Caesar Salat

Der Caesar Salat ist ein echter Klassiker, mit seinen krossen Croûtons und Putenstreifen ist er die perfekte Beilage für zitronige Ravioli im Sommer!

Hier ist ein Rezept für perfekten Caesar Salt.

12. Stängelkohl mit Sesam

Stängelkohl mit gerösteten Sesamkernen, Sesamöl und Reisessig passen zu gefüllten Nudeln mit Meeresfrüchten.

Es passt insbesondere zu Tortellini mit einer leckeren Garnelen-Füllung.

Hier findest Du ein leckeres Rezept dazu.

13. Fenchel-Rucola Salat mit Granatapfel

Dieser Salat mit Fenchel, Rucola, Granatapfel und Feige ist eine echte Geschmacksexplosion.

Er passt am besten zu Ravioli mit einer milden Ricotta-Füllung und einer einfachen Minze-Buttersoße, oder aber auch zu Ravioli mit Kürbis-Füllung.

Das Rezept für diesen leckeren Beilage-Salat findest Du hier.

14. Brotsalat (Panzanella)

Panzanella mit Mais, Tomaten, Basilikum und hausgemachten Croûtons schmeckt frisch und ist so einfach zuzubereiten.

Am besten ist es, ihn kurz vorher zuzubereiten und lauwarm zu essen.

15. Blumenkohl-Gratin

Dieses Blumenkohl-Gratin ist schnell gemacht, schmeckt köstlich und ist auch in großen Mengen einfach zubereitet.

Er passt ausgezeichnet zu Ravioli und Tortellini mit Hackfleisch, Wildfleisch oder auch zu den berüchtigten Vier-Käse-Ravioli mit Salbei-Butter-Soße.

Hier ist das Rezept für leckeren Blumenkohl-Gratin.

Hier findest Du ein leckeres Rezept für Panzanella.

16. Caprese Salat mit Avocado und Tomaten

Der schnelle Caprese Salat mit Avocado und Tomaten schmeckt frisch und eignet sich perfekt als Ravioli-Beilage für den Frühling und Sommer.

Ob mit oder ohne Fleisch, dieser Salat passt zu jeder Füllung!

Hier findest Du ein tolles und einfaches Rezept für Caprese Salat.

17. Spinatsalat mit Apfel

Auch ein Spinat-Salat kann man zu gefüllten Nudeln servieren.

Der Spinat-Salat mit Babyspinat, Apfel, Cranberry und gerösteten Walnüssen ist eine frische und gesunde Beilage für den Herbst.

Hier findest Du das Rezept.

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!