Image

Selbstgemachte Zitronen-Spaghetti mit leckerer Avocadocreme (Pastamaker Rezept)


Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate Links*. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Für dieses leckere Rezept mit selbst gemachten Zitronen-Nudeln habe ich die Spaghetti mit einem Pastamaker hergestellt.

Die Spaghetti, denen ich Zitronensirup zugefügt habe, schmecken extrem erfrischend und passen hervorragend zu dieser leckeren Avocadocreme.

Noch etwas Parmesan dazu und das Rezept war schnell und einfach gekocht!

Auf Pinterest merken! ⤵️

Zitronen-Spaghetti aus dem Pastamaker mit Avocadocreme – So geht’s 

Hier ist ein Video in dem ich das Rezept zubereite:


Schritt 1 (optional)

Die Nudeln mit dem Pastamaker herstellen.

Schritt 2

Die Avocado halbieren und in eine Schüssel geben. Dann die Cashewkerne, den Basilikum, die Knoblauchzehe und etwas Olivenöl hinzugeben. Mit einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die frischen Nudeln 3-4 Minuten kochen und sofort mit der Avocadocreme in eine Schüssel geben und verrühren.


Auf Pinterest merken! ⤵️

Selbstgemachte Zitronen-Spaghetti mit leckerer Avocadocreme (Pastamaker Rezept)

Lerne wie Du diese leckeren Zitronen-Spaghetti zusammen mit einer cremigen Avocadosauce mit dem Pastamaker selber machen kannst. Dieses Rezept für Spaghetti mit Avocado Pasta ist einfach, vegetarisch und verblüffend schnell gekocht. Hol Dir das Rezept im pastapalast.com!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gesamt 20 Min.
Portionen 2 Personen

Equipment

  • 1 Pastamaker

Zutaten
  

Für die Zitronennudeln

  • 125 g Mehl Typ 405
  • 125 g Semola Rimacinata
  • 2 EL Zitronensirup

Für die Avocadocreme

  • 1 Avocado
  • 20 Basilikumblätter
  • 1 EL Olivenöl
  • 20 g Cashewkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer zum Würzen

Anleitungen
 

  • Die Nudeln mit dem Pastamaker herstellen.
  • Die Avocado halbieren und in eine Schüssel geben. Dann die Cashewkerne, den Basilikum, die Knoblauchzehe und etwas Olivenöl hinzugeben. Mit einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die frischen Nudeln 3-4 Minuten kochen und sofort mit der Avocadocreme in eine Schüssel geben und verrühren.

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!