Image

Gelber Nudelteig (mit Kurkuma)

Für die Herstellung von gelber Pasta benutzen wir das Südasiatische Gewürz Kurkuma. Es zeichnet sich durch seine intensive, gelbe Farbe aus und wird auch für Curry verwendet. Ausserdem werden dem in der Pflanze enthaltenen Curcumin antientzündliche Effekte, und noch weitere mögliche positive Eigenschaften zugeschrieben. Geschmacklich ist dieses Rezept wohl das intensivste, man kann das Gewürz nach dem Kochen leicht rausschmecken.

Die folgenden Beiträge könnten hilfreich sein:

Farbige Pasta selber machen

Pasta mit oder ohne Ei

Pasta Teig kneten für Anfänger

Gelber Nudelteig (mit Kurkuma)

Rezept drucken

Zutaten

  • 4 M Eier
  • 400 g Mehl Typ 405
  • 2 TL Kurkuma

Anleitungen

  • Mehl auf die Arbeitsfläche leeren und eine Mulde formen
  • Eier und Kurkuma in der Mulde verquirlen und nach und nach in das Mehl einarbeiten
  • Die bröselige Masse 10 Minuten lang kneten
  • Den Teig 30 Minuten ruhen lassen
  • Den Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen oder mit der Nudelmaschine Walzen
  • Die Teigplatte mehrmahls falten und in mit dem Messer in die gewünschte Form schneiden
  • Die frischen Nudeln 3 Minuten lang kochen