Mengenangaben für Schupfnudeln: So viele brauchst Du pro Person

C. Daniel Nudeln servieren

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Schupfnudeln sind gewissermaßen die „Schwäbischen Gnocchi“ und dort mindestens genauso beliebt. Damit auch stets genug für alle da ist, sollte die ungefähr benötigte Menge im Voraus berechnet werden.

In diesem Artikel findest Du alle Antworten zu den richtigen Mengenangaben für Schupfnudeln.

Als Hauptgericht rechnet man in der Regel mit 200 bis 300 Gramm Schupfnudeln pro Person, während für eine Beilage zwischen 100 und 150 Gramm ausreichen. Im Durchschnitt verwendet man also 250 Gramm Schupfnudeln als Hauptspeise, und 125 Gramm als Beilage.

Du findest hier außerdem heraus, wie viel Du für selbst gemachte Schupfnudeln berechnen kannst.

Wie viel Gramm Schupfnudeln pro Person?

Um die passende Portion pro Person herauszufinden, muss man zuerst zwischen zwei Arten von Schupfnudeln unterscheiden:

  • Vorgekochte Schupfnudeln (aus dem Supermarkt)
  • Frische, selbst gemachte Schupfnudeln (ungekocht)

Schupfnudeln aus dem Kühlregal im Supermarkt sind eigentlich immer vorgekocht, während selbst gemachte natürlich frisch sind und erst noch gekocht werden müssen.

Weil sich Schupfnudeln beim Kochen mit Wasser aufsaugen und an Gewicht gewinnen, stimmen die Mengenangaben von vorgekochten und frischen Schupfnudeln nicht überein!

Die folgenden Mengenangaben beziehen sich auf gekochte Schupfnudeln, wie man sie im Supermarkt im Kühlregal erhält.

Die Angaben für frische und getrocknete Schupfnudeln findest Du weiter unten im Beitrag.

In dieser Tabelle siehst Du die Mengenangaben für Schupfnudeln pro Person als Beilage und Hauptgericht:

PersonenGekochte Schupfnudeln als BeilageGekochte Schupfnudeln als Hauptspeise
1125g (± 25g) 250g (± 50g) 
2250g (± 50g) 500g (± 100g) 
3375g (± 75g) 750g (± 150g) 
4500g (± 100g) 1000g (± 200g) 
5625g (± 125g) 1250g (± 250g) 
6750g (± 150g) 1500g (± 300g) 
7875g (± 175g) 1750g (± 350g) 
81000g (± 200g) 2000g (± 400g) 
91125g (± 225g) 2250g (±450g) 
101250g (± 250g) 2500g (± 500g) 
111375g (± 275g) 2750g (± 550g) 
121500g (± 300g) 3000g (± 600g) 
Diese Tabelle gibt die Mengenangaben für Schupfnudeln als Beilage und Hauptgericht pro Person an.

Der fett markierte Wert gibt den Durchschnitt an und die Klammer (±) einen Spielraum, in dem die Menge je nach Umstand angepasst werden kann.

Entscheidend für die Wahl der richtigen Menge ist, ob die Schupfnudeln den Hauptbestandteil des Gerichts repräsentieren, oder lediglich als Beilage dienen.

Hier sind zwei Beispiele für Schupfnudeln als Beilage und Hauptspeise:

Putengeschnetzeltes mit SchupfnudelnKraut-Schupfnudeln
Zum RezeptZum Rezept
Als Beilage (ca 150 Gramm pro Portion)Als Hauptspeise (ca. 250 Gramm pro Portion)
Zwei Rezepte mit Schupfnudeln im Vergleich (als Beilage und Hauptspeise).

Es gibt auch noch weitere Faktoren, anhand von denen Du die benötigte Menge besser einschätzen kannst:

  • Das Alter der Zielgruppe
  • Ob es eine Vorspeise oder einen Nachtisch gibt
  • Der Hunger der Zielgruppe (bspw. Fußballmannschaft nach einem Spiel)

Für die Durchschnittswerte aus der Tabelle habe ich etwa mit einer Gruppe von erwachsenen Männern und Frauen zwischen 20 und 50 Jahren mit optionalem Nachtisch gerechnet.

Mengenangaben für selbst gemachte (frische) Schupfnudeln

Frische Schupfnudeln werden aus Kartoffelteig hergestellt und müssen gekocht werden.

Dabei nehmen sie Wasser auf und gewinnen an Gewicht.

Für frische, selbst gemachte Schupfnudeln rechnet man in der Regel mit 150 bis 250 Gramm pro Person. Man rechnet nach mit etwa 25 Prozent Gewichtszunahme nach dem Kochen, aus 200 Gramm werden somit etwa 250 Gramm gekochte Schupfnudeln. Das entspricht der empfohlenen Menge für eine Person als Hauptgericht.

In der folgenden Tabelle findest Du die Mengenangaben für frische Schupfnudeln als Vorspeise und Hauptgericht für bis zu 10 Personen:

PersonenFrische Schupfnudeln als BeilageFrische Schupfnudeln als Hauptgericht
1100 g (± 50 g)200 g (± 50 g)
2200 g (± 100 g)400 g (± 100 g)
3300 g (± 150 g)600 g (± 150 g)
4400 g (± 200 g)800 g (± 200 g)
5500 g (± 250 g)1000 g (± 250 g)
6600 g (± 300 g)1200 g (± 300 g)
7700 g (± 350 g)1400 g (± 350 g)
8800 g (± 400 g)1600 g (± 400 g)
9900 g (± 450 g)1800 g (± 450 g)
101000 g (± 500 g)2000 g (± 500 g)
Diese Tabelle gibt die Mengenangaben für frische Schupfnudeln als Vorspeise und Hauptgericht pro Person an.

Wie viel Nudelteig für Schupfnudeln pro Person?

Die Mengenangaben für Schupfnudel-Teig unterscheiden sich nicht von denen für selbst gemachte Schupfnudeln, da sie ja aus der gleichen Masse bestehen.

Man rechnet mit etwa 150 bis 250 Gramm Schupfnudel-Teig pro Person für eine Portion Schupfnudeln als Hauptspeise. Handelt es sich nur um eine Beilage, genügen 50 bis 150 Gramm Teig.

In der folgenden Tabelle siehst Du die Mengenangaben für Schupfnudel-Teig (Mehl, Ei und Wasser):

PersonenMehlKartoffeln, MehligkochendEiKartoffelstärkeSchupfnudel-Teig ingesamt (≃)
130 g 140 g20 g (1/3 Ei Größe M)1 TL200 g 
260 g280 g40 g2 TL400 g 
390 g420 g60 g3 TL600 g 
4120 g560 g80 g4 TL800 g 
5150 g700 g100 g5 TL1000 g 
6180 g840 g120 g6 TL1200 g
7210 g980 g140 g7 TL1400 g
8240 g1120 g160 g8 TL1600 g 
9270 g1260 g180 g9 TL1800 g 
10300 g1400 g200 g10 TL2000 g 
Diese Tabelle gibt die Mengenangaben für Mehl, Wasser und Ei für Schupfnudel-Teig pro Person an.

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!