Spaghetti Mengenangaben: Wie viele Spaghetti pro Person?

C. Daniel Nudeln servieren

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Spaghetti sind an der Spitze unter den beliebten Nudelsorten.

Damit genug für alle da ist, muss man die Portionen pro Person richtig beurteilen.

In diesen Tabellen findest Du genau heraus, wie viele Spaghetti für wie viele Personen ausreichend sind.

Im Durchschnitt rechnet man mit 125g getrockneten Spaghetti pro Person. Das ergibt gekocht etwa 250g Spaghetti. Bei frischen oder selbst gemachten Spaghetti kann man mit etwa 150g Pasta (ungekocht) rechnen.

Außerdem gebe ich Richtwerte für die passende Menge an Soße zu Spaghetti sowie ein Trick, mit dem Du die Spaghetti einfach und ohne Waage abmessen kannst. Bleib dran!

Mengenangaben für Spaghetti pro Person in Gramm

Um die richtige Menge zu finden muss man zwischen 2 Arten von Spaghetti unterscheiden:

  • getrocknete Spaghetti
  • Frische Spaghetti

Hier gleich mehr dazu.

Mengenangaben für getrocknete Spaghetti (Tabelle):

PersonenVorspeiseHauptgericht
175 g (± 25 g)125 g (± 25 g)
2150 g (± 50 g)250 g (± 50 g)
3225 g (± 75 g)375 g (± 75 g )
4300 g (± 100 g)500 g (± 100 g)
5375 g (± 125 g)625 g (± 125 g)
6450 g (± 150 g)750 g (± 150 g)
7525 g (± 175 g)875 g (± 175 g)
8600 g (± 200 g)1000 g (± 200 g)
9675 g (± 225 g)1125 g (± 225 g)
10750 g (± 250 g)1250 g (± 250 g)
Spaghetti pro Person (trocken und ungekocht)

Getrocknete Spaghetti werden größtenteils im Supermarkt verkauft und wurden industriell getrocknet. Auch hausgemachte Spaghetti können getrocknet werden. 

Während des Trockenvorgangs entweicht die im Teig enthaltene Flüssigkeit vollständig, die Spaghetti verlieren an Gewicht. 

Beim Kochen saugen die Spaghetti wieder eine große Menge Flüssigkeit auf und verdoppelt ihr Gewicht. Aus 125g getrockneten Spaghetti werden dann 250g gekochte Spaghetti. 

Mengenangaben für frische Spaghetti (Tabelle):

PersonenVorspeiseHauptgericht
1100 g (± 50 g)200 g (± 50 g)
2200 g (± 100 g)400 g (± 100 g)
3300 g (± 150 g)600 g (± 150 g)
4400 g (± 200 g)800 g (± 200 g)
5500 g (± 250 g)1000 g (± 250 g)
6600 g (± 300 g)1200 g (± 300 g)
7700 g (± 350 g)1400 g (± 350 g)
8800 g (± 400 g)1600 g (± 400 g)
9900 g (± 450 g)1800 g (± 450 g)
101000 g (± 500 g)2000 g (± 500 g)
Spaghetti pro Person (frisch und ungekocht)

Frische Spaghetti enthalten hingegen noch Flüssigkeit und nehmen beim Kochen daher weniger Wasser auf als getrocknete. 

Beim Kochen von frischen Spaghetti rechnet man mit 25% Gewichtszunahme, aus 200g frischen Spaghetti werden dann 250g gekochte Nudeln.

Man kann frische Spaghetti selber machen, manchmal sind sie auch im Kühlregal im Supermarkt erhältlich.

So viele einzelne Spaghetto sind in einer Portion!

Vor einer Weile habe ich herausfinden wollen, wie viele Spaghetti in einer Barilla Packung enthalten sind.

Also habe ich sie gezählt! 

So konnte ich herausfinden, wie viele Spaghetti eine Person in einer Mahlzeit isst.

Hier die Tabelle:

PortionenVorspeiseHauptgericht
175 Stück125 Stück
2150 Stück250 Stück
3225 Stück375 Stück
4300 Stück500 Stück
5375 Stück625 Stück
Anzahl einzelner Spaghetti in einer Portion

1 Spaghetto wiegt  1.08459869848g (Siehe den Beitrag Spaghetti Fakten), daher sind in einer Portion von 75g (Vorspeise) etwa 70 Spaghetti und in einer Portion von 125g etwa 125 Spaghetti.

Bitteschön! 

Spaghetti servieren: Tipps zum Berechnen der richtigen Menge

In den zuvor gegebenen Angaben der Tabellen ist immer ein Spielraum angegeben.

Du bist Dir noch nicht zu 100% sicher, wie viele Spaghetti Du tatsächlich brauchst? Keine Sorge, die folgenden Fragen helfen Dir, die passende Menge zu finden.

Im Zweifel kannst Du Dich ganz einfach an den Durchschnittswert halten (in der Tabelle fett markiert).

Als Vor- oder Hauptspeise?

Als erstes musst Du herausfinden, ob es sich um eine Vor- oder Hauptspeise handelt. In Italien werden Spaghetti (Pasta generell) typischerweise als Vorspeise serviert.

Wie sättigend sind die Nudeln?

Nicht nur das Gewicht entscheidet über die Sättigung eines Gerichts. Das Sättigung Gefühl hängt auch mit der Menge an Ballaststoffen zusammen, die in den Nudeln enthalten sind. Da Ballaststoffe vor allem im Getreide zu finden sind, habe ich hier 3 Mehlsorten und ihre Ballaststoff-Werte pro 100 g verglichen.

Getreidesorte:Weizenmehl Typ 405Hartweizenmehl Linsenmehl
Ballaststoffe (pro 100 g):3,2 g 7 g25 g

Daraus kann man den Schluss ziehen, dass Nudeln aus Linsenmehl mehr sättigen als Nudeln aus Weizen oder Hartweizenmehl und deshalb auch in kleineren Portionen ausreichend sättigen.

Klassische getrocknete Nudeln aus dem Supermarkt bestehen übrigens fast immer aus Hartweizenmehl.

Wie sättigend ist die Beilage?

Auch nützlich ist die Frage, ob und welche Beilage es dazu gibt. 

Man kann z.B. Spaghetti mit einer simplen Aglio e Olio (Knoblauch und Öl) Sauce genießen. Hier sind die Spaghetti die Haupt-Zutat und dürfen deshalb großzügig portioniert werden.

Zusammen mit einer schweren Käsesoße dürfte hingegen eine kleinere Spaghetti-Portion eher ausreichen, da die Soße schnell sättigt.

Auch ein Salat und ein Nachtisch können Gründe sein, etwas weniger zu servieren. 

Überlege, wie schwer die Beilage zusätzlich sättigt und entscheide dann ob es etwas mehr- oder weniger Spaghetti sein sollen.

Wie groß ist der Hunger?

Besonders wichtig ist auch, den Hunger der Zielgruppe abzuschätzen.

Je nach Alter zum Beispiel kann der Hunger stark variieren. 

Für ein junges Kind würde wohl eine Portion von 200g ausreichen, ein ausgewachsener Mann hingegen könnte sogar 300g Spaghetti Essen und einer älteren Dame würden wohl 150g genügen.

Spaghetti portionieren mit einem Trick

Dieser Trick funktioniert nur mit getrockneten Spaghetti. 

Wenn Du gerade nicht weisst, wie viel Gramm Spaghetti in deiner Packung sind und keine Waage zur Hand hast, dann kannst Du diesen einfachen Trick anwenden.

Schnappe Dir eine 1 Euro Münze und umrande sie mit dem Daumen und Zeigefinger. Durch die entstandene Lücke passen etwa 125 Gramm Spaghetti, die Durchschnittsmenge für 1 Person.

Wie viel Soße pro Person zu Spaghetti?

Auch bei der Zubereitung der Soße stellt sich die Frage, wie viel braucht man Pro Person?

Die folgenden Angaben passen zu den vorigen Angaben zur Nudelmenge pro Person, die in den zwei oberen Tabellen zu finden sind. 

PersonenAls VorspeiseAls Hauptgericht
150 ml (± 25 ml)100 ml (± 25 ml)
2100 ml (± 50 ml)200 ml (± 50 ml)
3150 ml (± 75 ml)300 ml (± 75 ml)
4200 ml (± 100 ml)400 ml (± 100 ml)
5250 ml (± 125 ml)500 ml (± 125 ml)
Soße pro Person zu Spaghetti

Wie viel Nudelteig pro Person für Spaghetti?

Für eine Hauptspeise rechnet man mit 200 g Nudelteig für eine Person, das ergibt 250 g gekochte Nudeln. Als Vorspeise rechnet man mit 100 g Nudelteigfür eine Person, das ergibt 125 g gekochte Nudeln.

Hier sind die Mengenangaben für selbstgemachten Nudelteig für Spaghetti für bis zu 5 Personen angegeben:

PersonenAls VorspeiseAls Hauptgericht
1100 g (± 50 g)200 g (± 50 g)
2200 g (± 100 g)400 g (± 100 g)
3300 g (± 150 g)600 g (± 150 g)
4400 g (± 200 g)800 g (± 200 g)
5500 g (± 250 g)1000 g (± 250 g)
Nudelteig für Spaghetti pro Person

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!