Tortellini Mengenangaben: Wie viele Tortellini pro Person?

C. Daniel Nudeln servieren

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!

Hersteller von Tortellini dürfen auf ihren Verkaufspackungen die Menge pro Person willkürlich auswählen.

So kann es vorkommen, dass zwei Packungen völlig unterschiedliche Angaben enthalten.

In diesem Beitrag erfährst Du genau, wie viele Tortellini pro Kopf wirklich notwendig sind.

Als Hauptspeise rechnet man mit 150 – 250g Tortellini pro Person. Als Vorspeise genügen 75 – 125g Tortellini pro Kopf. Je nach Hunger, Beilage und Füllung muss die Menge angepasst werden.

Wie Du die Tortellini Menge besser abschätzen kannst und wie viel Teig oder Füllung Du für selbstgemachte Tortellini brauchst findest Du hier ebenfalls heraus.

Wie viel Gramm Tortellini pro Person?

Hier ist eine Tabelle mit geschätzten Angaben zur Tortellini Menge in Gramm pro Person:

PersonenVorspeiseHauptgericht
1100 g (± 25 g)200 (± 50 g)
2200 g (± 50 g)400 g (± 100 g)
3300 g (± 75 g)600 g (± 150 g )
4400 g (± 100 g)800 g (± 200 g)
5500 g (± 125 g)1000 g (± 250 g)
6600 g (± 150 g)1200 g (± 300 g)
7700 g (± 175 g)1400 g (± 350 g)
8800 g (± 200 g)1600 g (± 400 g)
Mengenangaben für frische, ungekochte Tortellini.

Bedenke, dass diese Angaben auf frische Tortellini ausgelegt sind. Frische (selbstgemachte) Tortellini saugen beim Kochen viel Wasser auf und nehmen somit an Gewicht zu.

Gekaufte Tortellini aus dem Kühlregal sind oft bereits vorgekocht. Dadurch nehmen sie im zweiten Kochvorgang weniger Wasser auf. Ist die Ware explizit als „frisch“ gekennzeichnet, handelt es sich um ungekochte Tortellini.

Bei gekauften (vorgekochten) Tortellini kannst Du durchaus mit 250g pro Person rechnen. Für frische Tortellini dürften 200g pro Kopf ausreichen.

Tortellini portionieren: So berechnest Du die richtige Menge

Du bist Dir noch nicht zu 100% sicher, wie viele Tortellini Du tatsächlich brauchst?

Keine Sorge, die folgenden Fragen helfen Dir, die passende Menge zu finden.

Im Zweifel kannst Du Dich ganz einfach an den Durchschnittswert halten (in der Tabelle fett markiert).

Als Vor- oder Hauptspeise?

Als erstes musst Du herausfinden, ob es sich um eine Vor- oder Hauptspeise handelt. In Italien werden Tortellini (Pasta generell) typischerweise als Vorspeise serviert.

Wenn Du sie als Hauptspeise servieren möchtest, kannst Du die Menge einfach verdoppeln.

Als Vorspeise genügen 100g frische Tortellini, demnach sind für eine Hauptspeise etwa 200g frische Tortellini geeignet.

Für vorgekochte Tortellini würde ich 125g als Vorspeise und 250g als Hauptgericht empfehlen.

Mit oder ohne Beilage?

Auch nützlich ist die Frage, ob und welche Beilage es dazu gibt. Man kann Tortellini z.B. in einer leichten Salbei-Butter Sauce schwenken. In diesem Fall wären die kleinen Teigtaschen die Hauptakteure und müssten alleine genügen.

Zusammen mit einer schweren Käsesoße dürfte hingegen eine kleinere Tortellini-Portion eher ausreichen, da die Soße schnell sättigt.

Auch ein Salat und ein Nachtisch können Gründe sein, etwas weniger zu servieren.

Überlege, wie schwer die Beilage zusätzlich sättigt und entscheide dann ob es etwas mehr- oder weniger Tortellini sein sollen.

Wie groß ist der Hunger?

Besonders wichtig ist auch, den Hunger der Zielgruppe abzuschätzen.

Je nach Alter zum Beispiel kann der Hunger stark variieren.

Für ein junges Kind würde wohl eine Portion von 200g ausreichen, ein ausgewachsener Mann hingegen könnte sogar 300g Tortellini Essen und einer älteren Dame würden wohl 150g genügen.

Wie viele Personen?

Je mehr Personen serviert werden müssen, desto mehr kannst Du Dich auf die durchschnittlichen Angaben verlassen.

Das heisst: vorausgesetzt Deine Zielgruppe ist nicht gerade die deutsche Nationalelf nach einem intensiven Trainingstag.

Wenn Du für ein kleines Familienfest mit 10 Personen, darunter Kinder, Frauen und Männer Tortellini vorbereitest, dann solltest Du etwa 2 Kilo Tortellini rechnen. Zusammen mit einer Beilage und Nachtisch dürfte das auf jeden Fall reichen.

Besser mehr als wenig!

Wenn Du Freunde einlädst oder für ein Fest kochst ist es Weise, die Mengenangaben etwas großzügig zu rechnen.

Man weiss nie, wie groß der Hunger wirklich sein wird und die Peinlichkeit, nicht genug zu essen zu haben möchte einem erspart bleiben.

Daher rechne ich in solchen Fällen lieber immer etwas mehr ein als gewöhnlich.

Zur Not kann man die Tortellini schließlich auch noch aufbewahren.

Selbstgemachte Tortellini: Wie viel Stück pro Person?

Dieser Teil des Beitrags ist vor allem für die interessant, die gerne Tortellini selber machen.

Bei deren Herstellung werden Nudelteig, Füllung und Soße separat hergestellt und dann kombiniert.

Daher ist es wichtig, die richtigen Mengenangaben für die Füllung, den Teig und die Soße zu haben, sodass von keinem etwas übrig bleibt.

Als erstes ist es nützlich zu wissen, wie viele Tortellini (Stückzahl) pro Person serviert werden können.

Somit lässt sich bei der Herstellung leichter abschätzen, wie viel Füllung jeweils verwendet werden kann.

Diese Tabelle gibt die Passende Tortellini Menge pro Person in Stückzahl an:

PersonenVorspeiseHauptgericht
110 (± 3)20 (± 5)
220 (± 5)40 (± 10)
330 (± 10)60 (± 15)
440 (± 15)80 (± 20)
550 (± 20)100 (± 25)
Mengenangaben für Tortellini (Stückzahl)

Für diese Angaben bin ich von einem Gewicht von 10 Gramm pro Tortellini ausgegangen.

Natürlich ist dies aber kein immer gültiger Wert. Je nach Form, Größe und Füllung ist auch hier wieder ein Spielraum möglich.

Außerdem besteht der Charme von „selbstgemachten Nudeln“ ja auch zum Teil daraus, dass sie eben nicht perfekt geformt und portioniert sind.

Für eine Vorspeise würde ich auf jeden Fall 8-12 Tortellini servieren. Gut angerichtet ist das genau die richtige Menge, um sie auf einem tiefen Teller richtig gut zur Geltung zu bringen.

Wie viel Tortellini Füllung pro Person?

Ohne viel Schnickschnack gibt es hier nun auch noch die passenden Angaben für Die Tortellini-Füllung:

PersonenVorspeiseHauptgericht
160 g (± 15 g)120 g (± 30 g)
2120 g (± 30 g)240 g (± 60 g)
3180 g (± 45 g)360 g (± 90 g )
4240 g (± 60 g)480 g (± 120 g)
5300 g (± 75 g)600 g (± 150 g)
Mengenangaben für Tortellini Füllung

Die Füllung berechne ich immer großzügig, damit kein Nudelteig übrig bleibt. Die restliche Füllung bewahre ich dann entweder auf oder esse sie selbst noch während des Kochens. 😛

Wie viel Tortellini Teig pro Person?

Und natürlich die Menge an Tortellini-Teig pro Person, passend zu den vorigen Angaben:

PersonenVorspeiseHauptgericht
150 g (± 25 g)100 g (± 25 g)
2100 g (± 50 g)200 g (± 50 g)
3150 g (± 75 g)300 g (± 75 g )
4200 g (± 100 g)400 g (± 100 g)
5250 g (± 125 g)500 g (± 125 g)
Mengenangaben für Tortellini Teig

Wie viel Soße pro Person zu Tortellini?

Zuletzt habe ich noch eine kleine Tabelle für die richtige Menge an Soße zu Tortellini erstellt:

PersonenVorspeiseHauptgericht
150 ml (± 25 g)100 ml (± 25 g)
2100 ml (± 50 g)200 ml (± 50 g)
3150 ml (± 75 g)300 ml (± 75 g)
4200 ml (± 100 g)400 ml (± 100 g)
5250 ml (± 125 g)500 ml (± 125 g)
Mengenangaben für Soßen zu Tortellini

Gefällt Dir der Beitrag? Teile ihn mit Freunden!