Cremige Béchamel für Lasagne (einfaches Rezept)

Diese Béchamel ist cremig, geschmeidig, reichhaltig und die perfekte Sauce für klassische Lasagne Bolognese.

Béchamel für Lasagne

Béchamel selber machen – So geht’s

Zutaten

  • 600 g Vollmilch
  • 75 g Butter
  • 80 g Mehl
  • Muskatnuss

Anleitung

Zerlasse die Butter in einem Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze [1]. Streue nun einen Teil des Mehls in den Topf und verrühre es sofort gründlich mit dem Schneebesen [2]. Es entsteht eine viskose Flüssigkeit [3]. Arbeite das restliche Mehl ein, sodass die Masse bröselig wird und lasse sie ein paar Minuten im Topf erhitzen, um die Röstaromen zu entfalten [4].

Leere die Milch nach und nach und unter ständigem Rühren in den Topf, sodass die Masse langsam andickt [5]. Erhöhe am Ende die Temperatur und lasse die Sauce weiter andicken, bis eine cremige Konsistenz entsteht [6]. Mit Salz und Muskat würzen [7, 8].

  •  

  •  

  •  

Cremige Béchamel für Lasagne (einfaches Rezept)

Diese cremige und geschmeidige Béchamelsauce hat die perfekte Konsistenz für hausgemachte Lasagne Bolognese. Die Menge ist für eine Lasagne für 6 bis 8 Personen gedacht.
5 bei einer Bewertung
Gesamtzeit :15 Minuten
Portionen :8 Personen
Drucken Merken

Zutaten
  

  • 600 g Vollmilch
  • 75 g Butter
  • 80 g Mehl
  • Muskatnuss

Anleitungen
 

  • Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl gut verteilt über die Butter streuen und kräftig mit dem Schneebesen rühren, sodass eine festere Masse entsteht. Ein Paar Minuten im Topf bräunen lassen.
  • Die Milch langsam dazugeben und ständig rühren, bis die gesamte Milch aufgebraucht ist. Die Temperatur erhöhen und die Béchamel erhitzen, um anzudicken. Die Konsistenz sollte cremig und geschmeidig sein.
Küche: Italienisch
Stichwort: Béchamelsauce, cremig, Lasagne
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 15 Minuten

Notizen

Je länger Du die Béchamelsauce aufkochen lässt, desto fester wird ihre Konsistenz. Für Lasagne solltest Du eine cremige, aber nicht zu feste Konsistenz anstreben.
Die Béchamel kann einen Tag im Voraus zubereitet werden. Wichtig dabei ist sie mit Frischhaltefolie luftdicht abzudecken (sodass die Folie Kontakt mit der Oberfläche hat). Auf diese Weise entsteht keine Kruste.

Nährwerte

Serving: 100g | Calories: 67kcal | Fat: 8g | Saturated Fat: 5g | Polyunsaturated Fat: 2g | Cholesterol: 20mg | Sodium: 60mg

Teile jetzt diesen Artikel!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung