Skip to Content

Nudelteig mit Buchweizenmehl (für Soba Nudeln)

Ich habe mittlerweile viele Rezepte für Nudelteig ausprobiert, darunter auch einige mit Buchweizenmehl

Dieser Beitrag ist eine Sammlung aller Buchweizenteige, die für mich am besten funktioniert haben.

Du findest:

  • Das beste Einsteiger-Rezept für Nudelteig mit Buchweizen
  • Ein Rezept für glutenfreien Pastateig mit Buchweiten
  • Eine Variante für Pastateig mit 100 Prozent Buchweizen (Fortgeschritten)
  • Ein gesundes Rezept für Nudelteig mit Buchweizen und Vollkorn-Dinkelmehl

Außerdem ist innerhalb dieses Artikels eine weiterführende Anleitung für selbst gemachte Buchweizennudeln verlinkt.

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Nudelteig mit Buchweizen selber machen (Schritt für Schritt)

Dieser Nudelteig ist mein Favorit, denn er kombiniert den herben Geschmack von Buchweizen und die wichtigen Teig-Eigenschaften des glutenhaltigen Weizens.

Zutaten für Nudelteig mit Buchweizen (bestes Rezept)

Für 4 bis 6 Personen

  • 320 g Buchweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl Typ 405
  • 220 ml Wasser
  • 4 TL Salz

(In der Rezeptkarte unter „Produkte“ findest Du meine Markenempfehlungen für Mehlsorten)

Der Teig ist zwar nicht ganz glutenfrei, enthält aber nur sehr wenig Weizen und dürfte deshalb sogar für Zöliakie betroffene unproblematisch sein (mehr dazu in der oben verlinkten Anleitung für Buchweizennudeln)

Für dieses Rezept brauchst Du:

  • Eine große Arbeitsfläche
  • Einen Teigschaber
  • Eine Gabel

Falls Du eine Küchenmaschine besitzt, dann kannst Du Dir die Arbeit deutlich erleichtern. Hier ist eine Anleitung für die Herstellung von Nudelteig mit der Kitchenaid.

Schritt 1: Leere das Mehl auf die Arbeitsfläche und forme eine Mulde.

Leere als Erstes das Mehl auf die Arbeitsfläche und gebe Salz und Eier dazu.

Schritt 2: Gebe Eier, Salz und Öl in die Mulde und verquirle sie mit der Gabel.

Verquirle anschließend die Eier und arbeite nach und nach das Mehl von der Außenwand in die Eimasse, sodass eine viskose Flüssigkeit entsteht.

Schritt 3: Mische mithilfe des Teigschabers das gesamte Mehl unter.

Streife die Reste an der Gabel ab, um nichts zu verschwenden und fahre mit dem Teigschaber oder den Händen fort.

Vermische das gesamte Mehl gründlich unter, bis eine bröselige Masse entsteht.

Führe die Brösel anschließend mit den Händen zu einem Klumpen zusammen.

Wenn die Masse sich nicht zu einem Klumpen bilden will, kannst Du etwas Wasser großflächig dazugeben (Bild 2).

Die übrigen Teig-Brösel auf der Arbeitsfläche werden im nächsten Schritt in den Teig eingearbeitet.

Solltest Du bei diesem Schritt Schwierigkeiten haben, dann findest Du hier Tipps gegen brüchigen Nudelteig.

Schritt 4: Knete den Teig mindestens 8 Minuten, bis die Oberfläche glatt ist.

Nun musst Du die bröselige Masse zu einem homogenen Teig kneten.

Es gibt mehrere Knettechniken, eine davon finde ich besonders effektiv:

Übe mit dem Handballen Druck nach vorn auf die Teigmasse aus. Ziehe den Teig mit der anderen Hand wieder zurück und drehe ihn dabei leicht um etwa 45°. Wiederhole den Vorgang, bis alle Teig-Brösel eingearbeitet sind.

Knete den Teig mindestens 8 Minuten lang oder bis die Oberfläche sich seidig anfühlt und nicht mehr klebt.

Klebt der Teig noch an den Händen, musst Du Mehl auf die Arbeitsfläche streuen und einarbeiten.

Schritt 5: Verpacke den Teig in Frischhaltefolie und lasse ihn 30 Minuten ruhen.

Sobald der Nudelteig die richtige Konsistenz hat, kannst Du ihn in Frischhaltefolie verpacken und 30 Minuten lang ruhen lassen.

Die Ruhezeit ist wichtig, denn dabei ordnen sich die Proteinketten, die für die Dehnbarkeit des Teigs verantwortlich sind, neu an. Nur dadurch lässt sich der Teig dünn ausrollen, ohne dass er wieder in die ursprüngliche Form zurückkehrt.

Fortsetzung: Buchweizennudeln selber machen

Du hast erfolgreich einen Buchweizenteig hergestellt!

Jetzt musst Du nur noch leckere Pasta daraus formen und eine passende Soße zubereiten.

Hier ist eine Anleitung, wie Du Buchweizennudeln selber herstellen kannst:

Variationen für Nudelteig mit Buchweizen

Das Grundrezept für Buchweizenteig ist vor allem für Einsteiger geeignet, da er sich am einfachsten bearbeiten lässt.

Natürlich gibt es noch andere Varianten, der traditionelle Nudelteig für Soba-Nudeln besteht z.B. aus 100 Prozent Buchweizen.

Hier stelle ich 3 weitere Alternativen vor, die ich bisher ausprobiert habe.

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Glutenfreier Nudelteig mit Buchweizen und Kichererbsen

Die bisher beste glutenfreie Alternative zum Weizenteig, die ich gefunden habe, ist mit Kichererbsenmehl. Kichererbsen enthalten viele Proteine, die die Wirkung von Gluten (auch ein Protein) nachahmen können. 

Zutaten für Nudelteig mit Buchweizen ohne Gluten

Für 4 bis 6 Personen

  • 320 g Buchweizenmehl
  • 100 g Kichererbsenmehl Typ 405
  • 220 ml Wasser
  • 4 TL Salz

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Reines Kichererbsenmehl funktioniert auch für glutenfreien Nudelteig, schmeckt aber gewöhnungsbedürftig und ist nicht für jeden leicht zu verdauen. In der kleinen Menge, in der es hier verwendet wird, spürt man jedoch nur die Vorteile der verbesserten Konsistenz.

Nudelteig für Soba Nudeln aus 100 Prozent Buchweizen

Dieser reine Buchweizenteig ist sehr brüchig und besonders schwer auszurollen, ohne dass Risse entstehen. Es ist zwar möglich ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, erfordert allerdings viel Übung.

Zutaten für klassischen Soba-Nudelteig

Für 4 bis 6 Personen

  • 400 g Buchweizenmehl
  • 200 ml Wasser
  • 4 TL Salz

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Ich bevorzuge aufgrund der Schwierigkeit eine der anderen Teig-Mischungen. Zwar werden Soba-Nudeln in Japan nach manchen Traditionen nur mit Buchweizen hergestellt, regelmäßig findet sich jedoch auch die Mischung mit Weizenmehl. Auch wird man sich schwer dabei tun, reine Soba Nudeln zu finden.

Gesunder Buchweizenteig mit Dinkelmehl

Dieser Teig kombiniert intensiv aromatisches Dinkelmehl mit herbem, nussigem Buchweizen. Er passt besonders gut zu pikanten Tomatensoßen.

Zutaten für Nudelteig mit Buchweizen und Dinkel

Für 4 bis 6 Personen

  • 250 g Buchweizenmehl
  • 250 g Dinkelmehl
  • 3 Eier
  • 75 ml Wasser
  • 4 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

(Für Produktempfehlungen, schau in der Rezeptkarte ganz unten vorbei)

Nudelteig für Pastamaker: mit Buchweizen und Kastanienmehl

Rezept für Nudelteig mit Buchweizen und Kastanienmehl

Für 4 bis 6 Personen

  • 208 g Buchweizenmehl
  • 192 g Kastanienmehl
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl abgestrichen
  • 160 ml Wasser lauwarm
  • 15 ml Olivenöl

(In der Rezeptkarte unter „Produkte“ findest Du meine Markenempfehlungen für Mehlsorten)

Was Du über Nudelteig mit Buchweizen wissen musst

Buchweizen nennt sich zwar so, hat aber eigentlich nichts mit Weizen zu tun. Es ist ein Pseudogetreide und enthält im Gegensatz zu Hart- und Weichweizen, die man normalerweise für Nudeln verwendet, kein Gluten.

Das ist gleichzeitig ein Vorteil und ein Nachteil:

Etwa 1 Prozent der Bevölkerung leiden an Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) und müssen daher auf glutenhaltige Waren wie Nudeln verzichten. 

Buchweizen bietet sich demnach glücklicherweise als Ersatzmittel an. Es enthält viele Proteine und die sind verantwortlich für die Struktur des Teigs.

Leider ist Gluten gerade das Protein, das dem Nudelteig die wichtigsten Eigenschaften, nämlich Elastizität und Plastizität gibt.

Daher sind Rezepte mit hohem Anteil an Buchweizenmehl brüchiger als Rezepte, die Weizen enthalten. Sie lassen sich außerdem schwieriger ausrollen und müssen länger geknetet werden, mit der richtigen Mischung ist es dennoch gut möglich, Nudeln aus Buchweizenmehl herzustellen. 

Das Mehl ist nicht nur aufgrund der Abwesenheit von Gluten eine interessante Alternative zu Weizenmehl, sondern auch wegen des Geschmacks: Buchweizen hat einen nussigen, leicht herben Geschmack, der hervorragend zu kraftvollen Soßen passt.

Kann man Nudelteig mit Buchweizen im Voraus zubereiten?

Man kann Nudelteig mit Buchweizen mehrere Stunden im Voraus vorbereiten und in Frischhaltefolie verpackt lagern. Beträgt die Lagerzeit mehr als 3 Stunden, sollte der Teig gekühlt aufbewahrt werden. Im Kühlschrank hält er sich etwa 24 Stunden.

Kann man Nudelteig mit Buchweizen im Kühlschrank aufbewahren?

Man kann Buchweizenteig für einen Tag problemlos im Kühlschrank lagern, jedoch besteht die Gefahr, dass der Teig dabei brüchig wird. Vor dem Ausrollen sollte der Teig mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur liegen.

Kann man Nudelteig mit Buchweizen einfrieren?

Nudelteig mit Buchweizen kann man prinzipiell auch einfrieren, beim Auftauen wird der Teig allerdings wahrscheinlich brüchig. Um den Teig schneller aufzutauen, ist es sinnvoll, ihn zu einer Scheibe zu pressen und luftdicht in Frischhaltefolie zu wickeln und in eine gefriergeeignete Box zu legen.

Wie bewahrt man Nudelteig mit Buchweizen am besten auf?

Am besten ist es, Nudelteig innerhalb von 3 Stunden zu verarbeiten und stattdessen die Nudeln gegebenenfalls etwas länger aufzubewahren. Wenn es nicht anders geht, dann kann man den Teig über Nacht gekühlt lagern.

⬇ Merke Dir diesen Pin!

Wenn Du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag hast, schreibe mir gerne einen Kommentar!

Hier sind drei weitere Artikel, die Dich interessieren könnten:

Viel Spaß beim Nudeln selber machen!

Nudelteig mit Buchweizen

Nudelteig mit Buchweizen

Yield: 4 Personen
Arbeitszeit: 15 minutes
Ruhezeit: 30 minutes
Total Time: 45 minutes

Dieser Nudelteig kombiniert die optimalen Eigenschaften von glutenhaltigem Weizenmehl und den nussigen Geschmack von Buchweizen.

Ingredients

  • 320 g Buchweizenmehl
  • 100 g Weizenmehl Typ 405
  • 220 ml Wasser
  • 4 TL Salz

Instructions

  1. Leere das Mehl auf die Arbeitsfläche und forme eine Mulde.
  2. Gebe Eier, Salz und Öl in die Mulde und verquirle sie mit der Gabel.
  3. Mische mithilfe des Teigschabers das gesamte Mehl unter.
  4. Knete den Teig mindestens 8 Minuten, bis die Oberfläche glatt ist.
  5. Verpacke den Teig in Frischhaltefolie und lasse ihn 30 Minuten ruhen.

Recommended Products

As an Amazon Associate and member of other affiliate programs, I earn from qualifying purchases.

Teile jetzt diesen Artikel!

Skip to Recipe